Evangelische Kirchengemeinde Frankfurt a. M. – Fechenheim

Website der Evangelischen Kirchengemeinde im Frankfurter Stadtteil Fechenheim

Springe zu: [Seitenanfang] [Suche] [Navigation] [Hauptinhalt] [Seitenspalte] [Seitenende]


Navigationshilfen

Suche

Springe zu: [Seitenanfang] [Suche] [Navigation] [Hauptinhalt] [Seitenspalte] [Seitenende]


Startseite

Stellenangebote

Erweiterung der KiTa Sonnenschein. Foto: Wilfried Steller

Die Evangelische Kirchengemeinde Fechenheim sucht Pädagogische Fachkräfte (m/w) für den U3- und den Ü3-Bereich der Kindertagesstätten Sonnenschein und Mainstrolche.

Gemeindebrief Oktober – November 2016

Das Musikkabarett „Duo Camillo“ wusste mit einer bewährten Mischung aus Satire und Balladen zu begeistern. Foto: Rolf Oeser

Der Gemeindebrief für Oktober und November 2016 ist erschienen. Die aktuellen Themen unter anderem: Heinrich-Kraft-Park, Duo Camillo, Kirchenbuchportal, Turmblick, Luthers 95 Thesen.

Heinrich-Kraft-Park: Kindische Trotzreaktion

Im Heinrich-Kraft-Park werden nach dem Willen des Ortsbeirats schon bald die Grillstellen abgerissen werden. Ein Kommentar.

Gemeindebrief August – September 2016

Pfortenstraße statt Puerto Rico und Kirchgarten statt Kingston. Beim diesjährige Sommerfest im Kirchgarten fühlten sich die Besucherinnen und Besucher angesichts des sonnigen Wetters und der angebotenen Cocktails in die Karibik versetzt. Die Gäste saßen bis weit nach Sonnenuntergang zusammen. Anklang fand das Fest auch bei den Kindern, die zahlreicher als sonst erschienen waren. Foto: Karin Ruf

Der Gemeindebrief für August und September 2016 ist erschienen. Die aktuellen Themen unter anderem: Geflüchtete, Ortsbeirat 11, Reformation, Kids auf Kunst.

Gemeindebrief Juni – Juli 2016

Mit Bewegung lernen schon Kinder Sprache, und das funktioniert auch mit Erwachsenen aus Syrien, die in der Kirchengemeinde Deutsch lernen wollen. Die Erzieherinnen Anna Machleid und Androniki Tziousta geben Anleitung. Foto: Lieve Van den Ameele

Der Gemeindebrief für April und Mai 2016 ist erschienen. Die aktuellen Themen unter anderem: Pfingsten, Nachruf, Luther 2017, Kindertagesstätten.

Gemeindebrief April – Mai 2016

Enkheimer evangelische Frauen überreichten beim Taizé-Gottesdienst im Rahmen der Gebetswoche für die Einheit der Christen eine Spende von 500 € für die Flüchtlingsarbeit der Gemeinde. Den Gottesdienst gestalteten Gemeindereferent Jörg Harald Werron und Pfarrerin Lieve Van den Ameele. Für die musikalische Begleitung sorgten der Gittarist Philipp Romacker und Alexander Dietzel am Klavier. Foto: Wilfried Steller

Der Gemeindebrief für April und Mai 2016 ist erschienen. Die aktuellen Themen unter anderem: Haushalt, Jubelkonfirmation, Geflüchtete, Luther 2017.

Gemeindebrief Februar – März 2016

Die Eltern klatschten begeistert zu „Schneeflöckchen, Weißröckchen“ bei der Sonnenschein-Weihnachtsfeier. Foto: Sonnenschein

Der Gemeindebrief für Februar und März 2016 ist erschienen. Die aktuellen Themen unter anderem: Kirchenvorstand, Weltgebetstag, Geflüchtete, Studienzeit im Libanon.

Gemeindebrief Dezember 2015 – Januar 2016

Die Kindertagesstätten haben am Martinstag Umzüge mit Laternen organisiert. Von Martin von Tours wird erzählt, dass er im Winter seinen Mantel mit einem frierenden Bettler teilte: sein Beispiel hat angesichts der Geflüchteten im Stadtteil besondere Bedeutung. Foto: Matthias Eislöffel

Der Gemeindebrief für Dezember 2015 und Januar 2016 ist erschienen. Die aktuellen Themen unter anderem: Geflüchtete, Kirchenvorstand, Extremismus, Studienzeit im Libanon.

Gemeindebrief Oktober – November 2015

Am 20. September feierte die Gemeinde in einem Gottesdienst die Einführung des neuen Kirchenvorstandes. Pfarrerin Lieve Van den Ameele führte die Zwölf in ihr Amt ein, nachdem Pfarrer Wilfried Steller die ausscheidenden Mitglieder verabschiedet hatte. Foto: Wilfried Steller

Der Gemeindebrief für Oktober und November 2015 ist erschienen. Die aktuellen Themen unter anderem: Integration, Geflüchtete, Kirchenvorstand, Kindertagesstätten.

Gemeindebrief August – September 2015

Gut 40 Familien fanden am Samstag, 11. Juli, den Weg zum Sommerfest der Mainstrolche im Heinrich-Kraft-Park. Eine über-lebensgroße bunte Raupe bildete die Kulisse für den musikalischen Auftritt der KiTa-Kinder, die „Raupe Nimmersatt“ kam singend und spielend zur Sprache, und der Schmetterling fehlte ebenfalls nicht. Am Nachmittag schloss sich ein kleines Familienprogramm an. Foto: Lieve Van den Ameele

Der Gemeindebrief für August und September 2015 ist erschienen. Die aktuellen Themen unter anderem: Kirchenvorstand, Partnerkirche, Kirchentag, Kindertagesstätten.

Springe zu: [Seitenanfang] [Suche] [Navigation] [Hauptinhalt] [Seitenspalte] [Seitenende]


Seitenleiste

Hilfe für Geflüchtete

Veranstaltungen

Kalenderblatt

Wer macht was? und vor allem: wann? Antworten finden Sie im Kalender.

Außerdem finden regelmäßig Gruppen & Kreise statt.

Rat & Hilfe

  • Telefonnummern verschiedener Anlaufstellen im Umfeld der Frankfurter evangelischen Kirche, u.a. zu den Themen Bildung, Diakonie, Jugend und Sucht.
  • Telefonseelsorge 24 Stunden täglich: anonym, vertraulich, gebührenfrei.
  • Das Info-Center ist die Servicestelle der evangelischen Kirche in Frankfurt am Main: Beratung, Informationen, Eintrittsstelle.

Nachrichten-Feed

Nachrichten-Feed

Springe zu: [Seitenanfang] [Suche] [Navigation] [Hauptinhalt] [Seitenspalte] [Seitenende]


Seitenende

Kontakt

Evangelische Kirchengemeinde Frankfurt a. M. - Fechenheim
Pfortenstraße 4, 60386 Frankfurt am Main, Telefon 069 411420

Springe zu: [Seitenanfang] [Suche] [Navigation] [Hauptinhalt] [Seitenspalte] [Seitenende]